Programm


Grundlagen SNP Transformation Backbone

Überblick über SNP Transformationslösungen, Erlernen aller wesentlichen Funktionen für die Mitarbeit in Transformationsprojekten basierend auf SNP Transformation Backbone.

Implementieren und Einrichten eines Transformationsprojekts

In dem SNP Business Transformation Training werden die grundlegenden Informationen zur Konzeption, Konfiguration und Durchführung von Projekten vermittelt

Analyse für klare Szenarien

Auf Basis von Vorab- oder detaillierteren Analysemöglichkeiten können Transformationsprojekte bzgl. Umfang, Komplexität, sinnvollem Ablauf sowie Projektplan genau spezifiziert werden

Verschmelzung von SAP-Mandanten

In der Schulung zur Verschmelzung von SAP-Mandanten wird das technisch relevante Detail Know How für die Durchführung von Migrationen mehrerer Mandanten in einen Zielmandanten vermittelt

Herauslösen von Daten aus SAP

Mittels des SNP Carve Out können Daten eines Mandanten in SAP® Systemen auf Basis der Organisationseinheit Buchungskreis herausgelöst und in ein separates System oder einen separaten Mandanten übertragen werden

SNP Data Provisioning and Masking

SNP Data Provisioning & Masking bietet Ihnen die Möglichkeiten zur effektiven Erstellung relevanter Testdaten auf Ihren Systemen verbunden mit der essentiell erforderlichen Funktionalität der Datenanonymisierung

SNP Dragoman

n dieser Schulung erlernen Sie die Handhabung und Möglichkeiten, die Ihnen diese Software bietet, um Ihren Übersetzungsprozess einfach und effektiv zu gestalten

SNP Interface Scanner

In dieser Schulung erlernen sie die Funktionen, die der SNP Interface Scanner bietet. Angefangen bei der Installation und der notwendigen Konfiguration, bis hin zu den verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten

Trainings

Grundlagen des SNP Transformation Backbone | SNP1

Lernziele

Überblick über SNP Transformationslösungen, Erlernen aller wesentlichen Funktionen für die Mitarbeit in Transformationsprojekten basierend auf SNP Transformation Backbone®.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Softwarearchitektur und Installation
  • Allgemeine Bedienung der Software
  • SNP Cockpit und SNP Transformation Engine
  • Softwarebasierte Projektmethodik SNP Business Landscape Transformation®
  • Transformationsprojekte einrichten und parametrisieren
  • Die wichtigsten Lösungskomponenten
  • Vorgangslisten, Berechtigungen, Szenarios und Systemverbindungen


Empfohlen für

SNP Transformation Backbone® Benutzer

Vorraussetzungen

SAP Grundlagenwissen (SAP®-Kurse: SAP01, SAPNW)

Termindaten

27.03.2017
25.09.2017
Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

Implementieren und Einrichten eines Transformationsprojekts | SNP2[T]

Lernziele

In dem SNP Business Transformation Training werden die grundlegenden Informationen zur Konzeption, Konfiguration und Durchführung von Projekten vermittelt.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Softwarebasierte Projektvorgehensweise am Fallbeispiel einer Mandantenverschmelzung
  • Anlegen von SNP Szenarien, Ablaufplänen, Transformationsobjekten und Stammdaten
  • Einrichten und Ausführen der Business-, Selektions-, Mapping- und Technische Regeln
  • Grundeinstellungen Regelwerk und Einbindung neuer Transformationsobjekte
  • Jobs erstellen und steuern
  • Vertiefung der theoretischen Lerninhalte durch Übungen am System
  • Online Zertifizierung


Empfohlen für

Kunden

Vorraussetzungen

SNP1SAP Anwendungsberater mit fundierten Kenntnissen in der technischen Implementierung wenigstens eines SAP® ModulsGrundlagenwissen in der Datenmigration mit SAP Standardtools (LSMW, Batch Input, etc.)

Vorraussetzungen

SNP1, SAP Anwendungsberater mit fundierten Kenntnissen in der technischen Implementierung wenigstens eines SAP® Moduls, Grundlagenwissen in der Datenmigration mit SAP Standardtools (LSMW, Batch Input, etc.)

Termine

28.-31.03.2017
26.-29.09.2017

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

Analyse für klare Szenarien | SNP2[A]

Lernziele

Auf Basis von Vorab- oder detaillierteren Analysemöglichkeiten können Transformationsprojekte bzgl. Umfang, Komplexität, sinnvollem Ablauf sowie Projektplan genau spezifiziert werden. In dem vorliegenden Training werden die zur Durchführung und Auswertung der jeweiligen Analyseprogramme erforderlichen Kenntnisse vermittelt.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Wiederholen der SNP Project Phasen
  • Durchführen und Auswerten des SNP System Scans
  • SNP Repository-, Customizing- und Nummernkreisanalysen werden durchgeführt und ausgewertet
  • Analyseresultate interpretieren und Auswirkungen auf den Projektumfang und –ablauf abschätzen
  • Integration und Handhabung der Konflikte im SNP Analysis Cockpit
  • Vertiefung der theoretischen Lerninhalte durch Übungen am System
  • Online Zertifizierung

Empfohlen für

Kunden

Vorraussetzungen

SNP1

Termine

03.-04.04.2017
04.-05.10.2017

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

Verschmelzung von SAP-Mandanten | SNP3[M]

Lernziele

In der Schulung zur Verschmelzung von SAP-Mandanten wird das technisch relevante Detail Know How für die Durchführung von Migrationen mehrerer Mandanten in einen Zielmandanten vermittelt.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Projekt im SNP Cockpit anlegen mit den Grundeinstellungen im Regelwerk
  • Schritte zur Implementierung der fachlichen Regeln durch technische Regeln der Migrationsobjekte
  • Einblick zur Funktionsweise und Möglichkeiten des technischen Regelwerks sowie
    Erweiterungs– und Anpassungsmöglichkeiten
  • Online Zertifizierung

Empfohlen für

Kunden

Vorraussetzungen

SNP1, SNP2[T], SNP2[A] (optional), SAP® Anwendungsberater mit fundierten Kenntnissen in der technischenImplementierung wenigstens eines SAP® Moduls, Grundlagenwissen in der Datenmigration mit SAP Standardtools (LSMW, BatchInput, etc.), ABAP™ Grundlagen

Termine

Nach Vereinbarung

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

Herauslösen von Daten aus SAP | SNP3[S]

Lernziele

Mittels des SNP Carve Out können Daten eines Mandanten in SAP® Systemen auf Basis der Organisationseinheit Buchungskreis herausgelöst und in ein separates System oder einen separaten Mandanten übertragen werden. Die Teilnehmer dieses Trainings erlernen die Nutzung der Unit sowie die zu beachtenden Arbeitsschritte.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Grundsätzliche Darstellung des SNP Carve Out und Erläuterung der Projektvorgehensweise
  • Rahmenbedingungen definieren und Nutzen des SNP Cockpit
  • Differenzieren der verschiedenen Benutzer und Rollen
  • Vertiefung der theoretischen Lerninhalte durch Übungen am System
  • Online Zertifizierung

Empfohlen für

Kunden

Vorraussetzungen

SNP1, SNP2[T], SAP® Anwendungsberater mit fundierten Kenntnissen in der technischen Implementierung wenigstens eines SAP® Moduls, Grundlagenwissen in der Datenmigration mit SAP Standardtools (LSMW, Batch Input, etc.), ABAP™ Grundlagen

Termine

Nach Vereinbarung

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

SNP Data Provisioning and Masking | SNP2[D]

Lernziele

SNP Data Provisioning & Masking bietet Ihnen die Möglichkeiten zur effektiven Erstellung relevanter Testdaten auf Ihren Systemen verbunden mit der essentiell erforderlichen Funktionalität der Datenanonymisierung. All diese Funktionen und ihren effektiven Einsatz lernen Sie im Rahmen dieses Trainings kennen.

Beginnend mit möglichen Einsatzszenarien über eine Architekturübersicht hinweg bis zu möglichen Konfigurationen erhalten Sie zunächst einen Überblick über das Produkt. Danach gibt es eine Einführung in die Benutzeroberfläche anhand eines praktischen Beispiels. Nach Behandlung der Darstellung der Administrations– und Designeroberfläche werden Hilfsmittel zur Erstellung eigener Szenarien behandelt. Zudem wird der SNP Content im Detail analysiert. Anschließend rückt das Thema Anonymisierung in den Mittelpunkt der Betrachtung bevor die Ausführung der Datenübertragung die Schulung abrundet.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Architektur-Übersicht
  • Übersicht über den SNP Content
  • SNP DPM Units
  • Administration und Konfiguration von Szenarien / Systempflege
  • Szenario Designer / SNP Content erweitern/ Eigenen Content erstellen
  • Anonymisierung
  • Datentransfer (über RFC)
  • Daten über Dateisystem übertragen
  • Monitoring
  • Löschen des Zielsystems vor Datenübertragung
  • Praktische Übungen
  • Online Zertifizierung

Empfohlen für

Partner und (Neu)Kunden, die SNP DPM einsetzen möchten

Vorraussetzungen

SNP1, SAP Grundkenntnisse

Termine

06.-07.04.2017
11.-12.09.2017

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

SNP Dragoman | SNP[DM]

Lernziele

In dieser Schulung erlernen Sie die Handhabung und Möglichkeiten, die Ihnen diese Software bietet, um Ihren Übersetzungsprozess einfach und effektiv zu gestalten. So wird Schritt für Schritt gezeigt, wie der SNP Dragoman konfiguriert und anschließend Übersetzungsszenarien angelegt werden können.

Hierbei wird der komplette Übersetzungsprozess mit praktischen Beispielen direkt am System erläutert, sodass sie im Anschluss an die Schulung in der Lage sind, ihre Eigenentwicklungen und Stammdaten effizient zu übersetzen.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Optimierung des Themas Übersetzung
  • Erfordernisse bzgl. Übersetzungen in Transformationsprojekten
  • Unterstützung bei der Internationalisierung
  • Architektur des SNP Dragomans für ein System
  • Architektur des SNP Dragomans für mehrere Systeme
  • Der Übersetzungsprozess
  • SNP Dragoman Administrator
  • Übersetzungsszenarien
  • Jobsteuerung und E-Mail Benachrichtigung
  • Transporte
  • SNP Dragoman Dictionary
  • Handhabung der Standardübersetzungsobjekte
  • Handhabung der BW Übersetzungsobjekte
  • aktuelle Neuerungen

Empfohlen für

Partner und (Neu)Kunden, die SNP Dragoman einsetzen möchten

Vorraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Produkte der SAP AG
Grundlegendes Wissen über die ABAP™ Entwicklung und SAP Repositiory

Termine

05.05.2017
13.09.2017

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

SNP Interface Scanner | SNP[IFS]

Lernziele

In dieser Schulung erlernen sie die Funktionen, die der SNP Interface Scanner bietet. Angefangen bei der Installation und der notwendigen Konfiguration, bis hin zu den verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten. Es werden die SNP Auslieferungsqueries betrachtet, sowie die Möglichkeit eigene SQL-Queries zu erstellen.

Darüber hinaus werden verschiedene Möglichkeiten der Datenpflege besprochen und die Erstellung von Visio Diagrammen. Die Themen werden mit Beispielen an einem Demonstrationssystem erläutert.

Trainingsinhalte

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die nachstehenden Themen. Dieser wird durch praktische Übungen vervollständigt.

  • Installation
  • Einrichtung
  • Zentrale Query
  • Allgemeine Query
  • Tabellen
  • Administration

Empfohlen für

Partner und (Neu)Kunden, die SNP Interface Scanner einsetzen möchten

Vorraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Produkte der SAP AG, Grundkenntnisse in SQL

Termine

10.04.2017
15.09.2017

Ansprechpartner für Buchungen:
Frau Stefanie Hempel
Telefon: +49 6221 6425-360
Kontakt per E-Mail

Preise und Konditionen

Wir bieten Trainings in einer modernen Schulungsumgebung in unseren Räumlichkeiten in Heidelberg an. Kurse können auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Für Fragen zu unseren Trainingsangeboten oder Buchungsmöglichkeiten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

  • Preis des Trainings EUR 595,00 (netto) pro Tag und Teilnehmer
  • Teilnehmer erhalten eine Trainingsunterlage pro Kurs
  • SNP Online-Zertifizierungsserver findet am Ende jedes Kurses statt
  • Mindestens 3, maximal 10 Kursteilnehmer (SNP3[S] max. 5 Kursteilnehmer)

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner: Stefanie Hempel

Telefon: +49 6221 6425-360

E-Mail: training@snp-ag.com