Die Herausforderung

Es war Ziel, einen transparenten Change-Prozess für alle Abläufe, Systemlandschaften und Anforderungen einzuführen. Die Herausforderung im Projekt bestand darin, dass ESPRIT eine 5-stufige SAP-Template-Landschaft einsetzt.

Die Lösung

ESPRIT entschied sich zur Einführung des Change Request Managements auf der Basis des SAP Solution Manager. Aufgrund des hierfür notwendigen, tiefen Prozess-Know-hows und vielfältiger Erfahrungen mit dem SAP Solution Manager konnte die SNP SE als Projektdienstleister überzeugen.

Die Vorteile

  • Klassifizierung in den verschiedenen Change-Request- Typen jederzeit und auch nachträglich möglich
  • Transparenter Change-Prozess für alle Abläufe, Systemlandschaften und Anforderungen gewährleistet; alle Änderungen können somit sauber bewertet und priorisiert werden
  • Zahl der Änderungen außerhalb der festgelegten Releases können um über 70 Prozent reduziert werden
  • Zusätzliche bedarfsgerechte Funktionen für den SAP Solution Manager wurden durch SNP bereitgestellt

SAP Solution Manager

Die SNP Group unterstützt Sie bei Implementierung
mit standardisierter Beratung, Best Practices
und fertigen Erweiterungen.

SAP Solution Manager

SNP Webinare

SNP Webinare Tipps & Tricks für fachliche Fragestellungen - Zuhören, Lernen, Beitragen, Diskutieren mit Experten!

Webinare